Navigieren auf Ferrari Club Switzerland

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sprachwechsler

Inhalts Navigation

Ferrari Historic Club Lunch, 8. Juli 2018

12.07.2018 10:27

"Oldtimer-Treffen im Golf Resort La Gruyère"

Bild Legende:

«Ferrari Historic Club Lunch»:
Oldtimer-Treffen im Golf Resort La Gruyère mit Rundfahrt 

Am 8. Juli 2018 veranstaltete der Ferrari Club Switzerland zum 15. Mal den traditionellen «Ferrari Historic Club Lunch» – diesen Sommer im Golf Resort La Gruyère im freiburgischen Pont-la-Ville. 

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Sonntagmorgen rund 70 Oldtimer-Freunde und 40 Fahrzeuge. Darunter befanden sich diverse Ferrari-Preziosen aus den 60er, 70er und 80er Jahren. Man fühlte sich wieder einmal zurückversetzt in längst vergangene Zeiten, als würde gleich Steve McQueen um die Ecke biegen für ein, zwei Runden Golf. Oder Roberto Rossellini käme mit Ingrid Bergman angefahren für einen kurzen Urlaub in den Schweizer Bergen. Oder Serien-Held Magnum müsste einen besonders kniffligen Mordfall am neunten Loch lösen. Die Ansammlung schmucker alter Fahrzeuge – ergänzt durch ein paar neuere Modelle – zog auch einige Besucher zum genaueren Begutachten und Fotografieren an. Ins Auge stach nicht zuletzt der ausgezeichnete Zustand der meisten Klassiker. Nicht nur ein Ferrari F40, sozusagen ein «Klassiker unter Klassikern», zog viele Interessierte an. Die Golfbälle aus der anliegenden Golfanlage blieben aber allesamt auf dem gepflegten Grün!
Rund ein Dutzend Club-Kolleginnen und -Kollegen hatten bereits im Golf Resort übernachtet und das Treffen für ein verlängertes Wochenende bei schönstem Sommerwetter genutzt. Die Hotelgäste waren bereits zum Frühstück auf der herrlichen Sonnen-Terrasse, die uns nun alle zu einem Apéro mit Welcome-Cüpli erwartete. Die Aussicht auf diesem erhöhten Sonnendeck mit Rundum-Blick auf die freiburgische Berg- und Seen-Welt lässt sich nur schwer beschreiben und noch schwerer toppen. Es ist so ungefähr die Aussicht, die man sich selber vor sein Heim zaubern würde, wenn man denn die Möglichkeit dazu hätte.
Man musste sich einen kleinen Ruck geben, um sich wieder aus den Lounge-Sesseln zu erheben für eine rund einstündige gemeinsame Fahrt rund um den Greyerzersee. Dennoch nutzten die meisten Teilnehmer/innen die Möglichkeit zur gemeinsamen gemütlichen «Gruyère-Rundfahrt». Im Gegensatz zur letztjährigen «Bocken-Rundfahrt» in der Region Zürich klappte es diesmal auch mit dem Wetter. Der Ferrari-Convoy zog viele Blicke am Strassenrand auf sich. Die Fahrt verlief ohne Schwierigkeiten; bei Bedarf liess sich ein Blick ins Roadbook mit Wort- und Bild-Beschreibung werfen.
Im Speisesaal des Golf Resorts wartete anschliessend ein leichtes Sommer-Menu auf die Oldtimer-Freunde. Von der Ostschweiz bis nach Genf hatten sich Club-Kollegen/innen auf den Weg nach Gruyère gemacht und tauschten sich nun in angenehmer Atmosphäre und bester Stimmung untereinander aus. Allerdings war das Fleisch auf den Tellern nicht so weich und zart wie die anschliessende Nachspeise und die luftigen Roben der Damen. Zwischen Hauptgang und Dessert schritten wir noch zu einem kurzen Wettbewerb rund um die «Gruyère-Rundfahrt».   
Als Gewinner dürfen sich aber alle fühlen, die ein so schönes historisches Fahrzeug besitzen – und auch alle, denen sich die Gelegenheit bietet, wertvolle Ferrari-Klassiker für einmal ganz aus der Nähe zu bestaunen. Es bleiben schöne Fotos und Erinnerungen an seltene Preziosen, die wir hoffentlich bei anderer Gelegenheit wieder bestaunen dürfen. 

Für nächstes Jahr haben wir bereits einen neuen attraktiven Austragungsort im Visier – aber erstmal ein paar Impressionen vom diesjährigen Event in der nebenstehenden Foto-Galerie! Es erwarten Euch Zweibeiner, Vierbeiner, malerische Aussichten und natürlich viele wunderschöne Fahrzeuge! 

Herzlichen Dank nochmals allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern! A la prochaine! 

Oliver Baumann
Organisator

Weitere Informationen.

Fusszeile