Navigieren auf Ferrari Club Switzerland

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sprachwechsler

Inhalts Navigation

Ferrari Meeting Historic Club Lunch, 30.6.2013

30.06.2013 00:00

Über dem Zürichsee in Erlenbach

Bild Legende:

Nach neuen Jahren Organisation des mittlerweilen schon traditionelle 'Historic Club Lunch' durch die vier deutschschweizer Sektionen, wird dieser Anlass ab 2013 nun vom Gesamtclub organisiert.

Der 10. Historic Club Lunch fand bei anfänglich noch etwas kühlen Temperaturen und mit Wolken bedecktem Himmel im soeben renovierten Restaurant zum Pflugstein in Erlenbach statt.

Der strahlende Sonntag und das herrlich gelegene Restaurant boten eine einmalige Kulisse und lockten die rund 40 Fahrzeuge, darunter 28 Oldtimer und 72 Personen nach Erlenbach. Die historischen Fahrzeuge, darunter:

  • 250 MM
  • 250 GT SWB
  • 250 GTE
  • 250 Lusso
  • 275 GTB/2
  • 330 GT 2+2 Serie II drei Stück
  • Daytona Spyder
  • 512 BB und BBi
  • Etliche 308 GTB, GTS und GT4 2+2

Den sommerlichen Aperitif nahmen die Teilnehmer auf den beiden Parkplätzen zwischen den Fahrzeugen ein. Das anschliessende Mittagessen wurde im Restaurant serviert, da die Temperaturen morgens doch noch zu kühl waren um das Gartenrestaurant zu decken.

Die Teilnehmer konnten den beiden für sie am schönsten oder spannendsten erscheinenden Fahrzeuge ihre Stimme geben. Anlässlich dieses kleinen Wettbewerbes wurde von unserem Sponsor Audemars Piguet den beiden erstplazierten ein schönes Erinnerungsgeschenk überreicht.

Dem Publikum hat der gelbe 250 GT SWB am besten gefallen (Preis: Tischuhr von Audemars Piguet), 2. Platz das rote 250 MM Coupé (Preis: Füllfederhalter von Audemars Piguet), 3. Platz der silberne 250 Lusso.

 

Markus Killer,
Organisator und Vorstandsmitglied FCS

Weitere Informationen.

Fusszeile