Navigation on Ferrari Club Switzerland

Content navigation

Frühlingsausfahrt 2015

14/05/2015 00:00

Ausflug in den Schwarzwald 2015

Image caption:

Sonntagmorgen, das Wetter ist besser als die Vorhersage, an einem solchen Tag macht es Freude, die Strassen für den Start in die neue Saison für den Ferrari freizugeben. Der im Schloss Laufen für uns abgesperrte Parkplatz füllt sich langsam, ein Ferrari gesellt sich zum nächsten und seine Besitzer gesellen sich zu den anderen Ferraristi, die bereits im Rittersaal des Schloss Laufen beim Aperitif sind und sich freuen, bekannte Gesichter wiederzusehen. Als alle Teilnehmer, diesmal 52 frühlingshungrige Ferraristi, anwesend sind, werden die Roadbooks für die Ausfahrt durch den schönen Schwarzwald abgegeben. Die Ungeduld wächst fast ins Unermessliche, bis es endlich heisst: Gentlemen start your engines. Das Geräusch der startenden Fahrzeuge ist wie Musik in den Ohren, endlich geht es los!

 

Die ungefähr eineinhalbstündige Fahrt führt uns über die Bergrennstrecke Oberhallau, auf der es sich einige Mitglieder nicht nehmen lassen, für einmal Rennfahrerfeeling hautnah zu spüren. Über die Grenze nach Deutschland und durch die kurvenreiche und wunderschöne Landschaft des Schwarzwalds, bei immer noch gutem Wetter, am Schluchsee vorbei, erreichen wir unser Ziel, den Brauereigasthof Rothaus in Grafenhausen.

 

Nachdem alle Ferrari auf dem für uns reservierten Standplatz schön angeordnet sind, begeben wir uns für s'Mittagessen in den für uns reservierten Saal, man glaubt es kaum, die Wände ebendieses Saales sind zum Teil rot gestrichen, ob das schon immer so war oder ob extra für uns gestrichen wurde? Nach der Begrüssung der Mitglieder und unserer Neumitglieder, wird uns ein sehr gutes Mittagessen serviert. Auch das eine oder andere Tannenzäpfle (Name des Biers, das hier gebraut wird), findet den Weg an die Tische. Während des Essens und natürlich auch zwischen den verschiedenen Gängen wird geplaudert und über dies und das philosophiert, wobei die Vermutung sehr nahe liegt, dass Ferrari das vorherrschende Thema dieser Gespräche ist.

 

Würde mich jemand fragen, was für mich das Highlight dieses Anlasses war, würde ich ohne zu zögern antworten, dass es die zufriedenen Gesichter der Teilnehmer am Ende dieses herrlichen Tages sind.

 

Ich freue mich auf den nächsten Anlass, es war, wie immer, schön mit Euch!

 

Sandra Inauen
Präsidentin Sektion Zürich Region

Further informations

Footer